Laura Tomlinson erwartet ihr zweites Kind

Die britische Dressurreiterin Laura Tomlinson, gebürtig Bechtolsheimer, die in London Mannschaftsgold und Einzelbronze bei den Olympischen Spielen gewann, ist im fünften Monat schwanger. Ende März erwarten Laura und ihr Mann Mark einen Jungen. Im Juli 2014 kam bereits Annalisa als Kind der beiden zur Welt. “Es ist kein Geheimnis, dass ich schwanger bin”, so die Reiterin, “aber ich habe gemerkt, dass ich etwas online stellen sollte, bevor man es sehen kann und die Leute denken, dass ich dick geworden bin.”

Gegenüber Horse & Hound sagte sie zudem, dass sie diesmal definitiv dicker sei als in der ersten Schwangerschaft, aber noch in ihren Frack passen würde und hofft, in London Olympia im Dezember reiten zu können. Außerdem erklärte sie, dass sie gerne so lange wie möglich weiterreiten würde.