Kristaps Neretnieks gewinnt das Weltcup-Springen von Abu Dhabi

Der Lette Kristaps Neretnieks setzte sich im Abu Dhabi Grand Prix, dem Weltcup-Springen des CSI4*, durch. Mit Moon Ray, einem Cornet Obolensky-Nachkommen, war er im Stechen mehr als zwei Sekunden schneller als der Ägypter Abdel Said mit Venise du Reverdy. Abdullah Humaid Al Muhairi (UAE) wurde mit Cha Cha Cha, einer Tochter von Chacco-Blue, Dritter.