Koschels Rostropowitsch nach Japan verkauft

Der 13-jährige Rostropowitsch wird künftig unter japanischer Flagge laufen. Christoph Koschel (GER) hat den Rockwell-Sohn laut dressursport-deutschland.de an Ryunosuke Kuroda verkauft. Doch verreisen muss “Rösti”, wie der Westfalen Hengst genannt wird, nicht. Der 23-jährige Japaner nämlich trainiert bei Koschel in Hagen aTW.