Hans-Peter Minderhoud & Glock's Flirt

Kein Weltcup-Finale für Titelverteidiger und Bredow-Werndl

Damit wird das Starterfeld des Weltcup-Finals Dressur in Omaha doch geschwächt: Der Titelverteidiger Hans Peter Minderhoud (NED) wie auch Jessica von Bredow-Werndl (GER) mussten kurzfristig zurückziehen. Hans Peter Minderhouds Glock Flirt hat eine kleine Verletzung. Das wurde erst in der letzten Vorbereitung klar. Morgens im Training war “Flirty” noch top in Schuss, abends beim Führen zeigte er sich leicht lahm. Der Tierarzt stellte eine Verletzung fest.

Jessica von Bredow-Werndl musste ebenso kurz vor dem Abflug das Aus hinnehmen. Unee BB, ihr KWPN Hengst, hat eine leichte Kolik – das Risiko eines fluges wäre zu groß gewesen.

Foto: FEI