Maikel van der Vleuten & VDL Groep Verdi

Kein weiteres Championat mehr für Verdi

Nach sechs (!) Championaten in Folge ist Schluss für Maikel van der Vleutens VDL Groep Verdi. Der 15-jährige KWPN Hengst, der seit der EM in Madrid 2011 in jedem Jahr die niederländischen Farben auf einem Championat vertrat, wird seine “Nationalkarriere” nun beenden. Mit van der Vleuten gewann der Quidam de Revel-Sohn Olympisches Mannschaftssilber in London sowie Gold bei der WM und der EM. Vier Weltcup-Finals bestritt er obendrein, zuletzt in diesem Jahr in Omaha. Dort wurden die beiden Neunte. Fortan soll der Hengst nur noch ausgewählte Große Preise bestreiten.

Foto: FEI/Arnd Bronkhorst