Charlotte Dujardin & Mount St. John Freestyle

Kein Start von Dujardings Mount St. John Freestyle in London

Die britische Dressurreiterin und überrraschende WM-Dritte hat bekannt gegeben, dass sie bei der Olympia International Horse Show in London am 17. und 18. Dezember nicht ihr Spitzenpferd Mount St. John Freestyle zeigen wird. Die Fidermarkt-Tochter sollte schon in Stuttgart an den Start gehen, hatte aber Husten. Deswegen soll sich die Neunjährige auch jetzt noch regenerieren. Stattdessen wird Dujardin nun Carl Hesters WM-Pferd Hawtins Delicato reiten.

Ebenso für London zurückgezogen hat der Spanier Juan Matute Guimon. Sein zwölfjähriger Hannoveraner Wallach Quantico hatte eine Kolik.

Quelle: eurodressage.com

Foto: Stefan Lafrentz