Katie Dinan sagt Goodbye zu Amaretto D’Arco

Der 16-jährige belgische Hengst Amaretto D’Arco ist in Folge einer Kolik gestorben. Der Darco-Sohn aus einer Tenor Manciais-Mutter war zuletzt mit Katie Dinan unterwegs. Die US-Amerikanerin und Amaretto D’Arco feierten Platzierungen auf 1,60 m-Niveau. Vor 2013 saß der Ire Shane Sweetnam im Sattel des Hengstes, der mit ihm Erfolge in Nationenpreisen, Weltcups und Großen Preisen hatte. Gegenüber worldofshowjumping.com erzählte Dinan, dass Amaretto D’Arco eine der majestätischsten Lebewesen gewesen sei, die sie je erlebt hätte. “Er war ein wahrer Gentleman im und außerhalb des Parcours, der immer auf das Mädchen auf seinem Rücken geachtet hat. Darco, ich liebe dich, und mit schwerem Herzen sagen wir Goodbye.”