Jos Verlooy hat Verstärkung im Stall

Der belgische Springreiter Jos Verlooy hat ein neues Pferd, und zwar den zehnjährigen For Jef vd Wezelse Heihoeve v. Casall/Clinton. Zuvor wurde das belgische Warmblut von Christoph Verheyen geritten, der den Wallach auf CSI2*-Niveau vorstellte. Seit letzter Woche ist der Casall-Sohn bei Verlooy, der ihn dieses Wochenende in Hasselt reiten wird. Das Ziel des Belgiers ist, mit For Jef auf ein höheres Niveau zu kommen.

Quelle: equnews.com