Jos Verlooy gibt ein Pferd in die USA ab

Nachdem in dieser Woche bekannt wurde, dass Jos Verlooy sein Spitzenpferd Domino in den Ruhestand verabschiedet hat, wurde nun auch der Verkauf von Herald van’t Ruytershof bekannt. Der AES Hengst v. Lord Z wird künftig in den USA von Raleigh Hiler geritten. Der Elfjährige kam vor etwa einem Jahr in den Stall des belgischen Springreiters und wurde bis 1,60 m geritten, meist jedoch in kleineren Klassen vorgestellt. Vor Verlooy saß der Marokkaner Youssef Salmeron im Sattel des Hengstes.

Quelle: equnews.com