Jorinde Verwimp & Tiamo

Jorinde Verwimps Tiamo beim Weltcup in Mechelen verabschiedet

Am heutigen Samstag hat die belgische Dressurreiterin ihren 18-jährigen KWPN Wallach Tiamo v. Lester aus dem Sport verabschiedet. Die beiden wurden bei ihrem letzten Auftritt in der Weltcup-Kür mit 74,120 Prozent Achte. Für die damalige Junioren-Reiterin wurde Tiamo zu ihrem Ausnahmepferd, der sie in die Weltspitze brachte. Sie nahm an zwei Junioren-EMs teil, bei der EM der Jungen Reiter gewann sie 2013 mit der Mannschaft Bronze, ein Jahr später im Einzel ebenso Bronze. Dann führte der Weg ins Team der Senioren, zur EM in Aachen 2015, ein Jahr später vertrat sie ihre Nation bei den Olympischen Spielen in Rio und auch bei der EM in Göteborg war sie am Start. Die Weltreiterspiele in Tryon verpasste das Paar aufgrund einer Verletzung des Wallachs.

Foto: Stefan Lafrentz