John Whitaker & Ornellaia

John Whitaker lässt Landsmann Ben Maher hinter sich

Ein britisches Duell gab es am Freitag bei der Longines Global Champions Tour in Monaco. John Whitaker und seine zehnjährige Stute Ornellaia gingen als Sieger aus dem Prix de la Federation Equestre de la Principaute de Monaco. Er spielte in einem Stechen mit acht Teilnehmern seine ganze Erfahrung aus und konnte so seinen Landsmann Ben Maher mit Aristo Z auf Platz zwei verweisen. Dritter wurde der Schwede Henrik von Eckermann mit seiner Spitzenstute Gotha FRH.

Foto: Stefano Grasso/LGCT