Jörne Sprehe macht Doppelsieg perfekt

Während Jörne Sprehe schon am Mittag mit Stakki’s Jumper den Sieg in der Mittleren Tour beim Goldstadt Cup in Pforzheim perfekt machte, reichte der bayerischen Springreiterin dieser Erfolg noch nicht. “Eigentlich hätte ich lieber den Großen Preis gewonnen”, sagte sie verschmitzt und ritt mit großer Entschlossenheit auch zum Sieg im Großen Preis. Hier hatte sie mit der neunjährigen Luna eine rasend schnelle Stute unterm Sattel, an die auch die Amerikanerin Chloe Reid mit Codarco nicht mehr ran kam. Platz drei ging an Marco Kutscher (GER) und Liberty Son.