Jil-Marielle Becks & Damon's Satelite

Jil-Marielle Becks und Satelite gehen aus dem Special als Sieger hervor

Große Freude im Hause Beck: Jil-Marielle Becks und der elfjährige Damon Hill-Sohn Damon’s Satelite NRW aus der familieneigenen Zucht setzten sich im Grand Prix Special beim Turnier der Sieger in Münster durch. Mit 74,412 Prozent hielt Becks ihre Konkurrenz auch mit über zwei Prozent auf Abstand. Anabel Balkenhol und die zwölfjährige Don Frederico-Tochter FRH Davinia la Douce wurden mit 72,373 Prozent Zweite. Charlott-Maria Schürmann und ihr Burlington FRH v. Breitling W waren knapp dran an Rang zwei – für sie gab es 72,314 Prozent.

Foto: Frieler