Jessica von Bredow-Werndl & Dalera BB

Jessica von Bredow-Werndl statt Helen Langehanenberg

Der deutsche Dressurausschuss des DOKR hat sein Team für die Weltreiterspiele in Tryon gefunden. Nach dem Grand Prix beim Turnier der Sieger in Münster war klar: Es fahren Sönke Rothenberger mit Cosmo, Dorothee Schneider mit Sammy Davis jr, Jessica von Bredow-Werndl mit TSF Dalera BB oder die Reserve Zaire sowie Isabell Werth mit Bella Rose, als Reserve Weihegold OLD oder Emilio. Helen Langehanenberg und Damsey FRH sind Reservepaar.

Foto: Lafrentz