Jessica von Bredow-Werndl gewinnt Geschwisterduell

Zum Weltcup nach Kaposvár in Ungarn waren die beiden deutschen Geschwister Werndl gereist. Ganz deutlich konnte sich die Favoritin Jessica von Bredow-Werndl mit Unee BB mit 82,625 Prozent an die Spitze in der Weltcup-Kür setzen. Platz zwei mit einem tollen Ergebnis von 78,700 Prozent ging an ihren Bruder Benjamin Werndl mit Der Hit. Und auch Platz drei ging nach Deutschland: Uwe Schwanz und Di Sandro kamen auf 74,625 Prozent.