Jérome Guery bekommt zwölfjährigen Zoe II in Beritt

Der belgische Springreiter Jérome Guery hat ein neues Spitzenpferd im Stall: Zoe II v. Kannan. Die AES Stute wird ihm von den Stephex Stables zur Verfügung gestellt. An diesem Wochenende ist Guery mit Zoe II in St Lo in Frankreich zum ersten Mal am Start. Bislang wurde Zoe II von den Stephex-Reitern Lorenzo de Luca und Daniel Deußer geritten. Mit Deußer war die Stute unter anderem in St. Moritz und Knokke platziert. Das Gewinngeld der vergangenen zwei Jahre liegt bei über 80.000 Euro.

Quelle: equnews.com