Jeroen Dubbeldam kauft Hälfte von achtjährigem Diesel

Der niederländische Springreiter Jeroen Dubbeldam hat in ein Nachwuchstalent investiert. Er hat zur Hälfte Diesel N, einen achtjährigen AES Hengst v. Untouchable gekauft. Laurens Gräper hatte den Hengst trainiert und ihm gehört die andere Hälfte. Er hatte, nachdem einige auf das Pferd aufmerksam wurden, überlegt, zu dem Diesel am besten passen könnte und kam auf den Welt- und Europameister. Da es ihm immer wichtig gewesen sei, das Pferd richtig zu managen, war Dubbeldam schnell sein Gedanke. Daraufhin schickte er Dubbeldam ein Video – und der fand Gefallen an Diesel. Der Deal wurde daraufhin perfekt.

Quelle: Hoefslag