Janne Meyer & Codex

Janne Meyers Codex goes Amerika

Janne Friederike Meyer, die erste Reserve mit Goja für das deutsche Team in Aachen war, hat ihren Nachwuchscrack Codex verkauft. Der achtjährige westfälische Hengst gehört nun den Amerikanerin Leah De Martini und Margie Goldstein-Engle. 2013 kam der Consolidator-Sohn in den Stall der Reiterin aus Schenefeld und wurde von ihr erfolgreich in internationalen Youngster-Prüfungen gezeigt. In diesem Jahr schaffte Codex sogar schon den Sprung auf 1,50 m-Niveau.

Foto: Jendrik Rehpenning