Jan Tops und Johan Lenssens sehen Zukunft für Indiana Jones

Der belgische Stall Lenssens und der niederländische Pferdehändler Jan Tops haben gemeinsam ein Pferd gekauft: und zwar den siebenjährigen KWPN Wallach Indiana Jones. Der war in diesem Jahr mit dem Spanier Luis Jesus Escobar bereits siegreich und mit mehreren Nullrunden in Oliva unterwegs. Der Zorro-Sohn wurde von Nathalie Wolters-Leenen (Niederlande) gezogen.

Quelle: equnews.com