Ingrid Klimke baut auf Hale Bob für Weltreiterspiele

Ingrid Klimke hat in diesem Jahr für die Weltreiterspiele nur ein As im Ärmel. Wie sie nun veröffentlichte, fällt die Weiss Düne, die 2016 Weltmeisterin bei den siebenjährigen Buschpferden würde, verletzungsbedingt aus. SAP Escada FRH wurde im vergangenen Jahr bereits aus dem Sport verabschiedet. Insofern kommt nur Hale Bob in Frage. Der startet an diesem Wochenende in Kreuth in die neue Saison.

Auch Dressurpferd SAP Geraldine wird die komplette Saison nicht an den Start gehen können.