Hubertus Schmidt & Escolar

Hubertus Schmidt und Escolar legen noch einen drauf

Noch ein Stück besser als gestern im Grand Prix zeigten sich Hubertus Schmidt und Escolar im Grand Prix Special heute in Oldenburg. Der Westfalen Hengst v. Estobar NRW/Fürst Piccolo hatte lediglich in der Rechtspirouette einen Fehler, ansonsten lief die Prüfung fehlerfrei durch. Ohne Schwächen zeigte sich der Zehnjährige und mit einer hervorragenden Galopptour. 75,511 Prozent gab es – das war der Sieg. Anabel Balkenhol und die Hannoveraner Stute FRH Davinia la Douce wurden mit 71,596 Prozent Zweite. Platz drei ging an die Britin Laura Tomlinson mit der erst neunjährigen Bordeaux-Tochter Rose of Bavaria, die 71,404 Prozent erhielt.

Foto: Frieler