Hubertus Schmidt mit Nachwuchspferd vorn im Münchener Grand Prix

Hubertus Schmidt hat mit dem erst achtjährigen Hengst Escorial v. Estobar NRW den Grand Prix zur Kür bei den Munich Indoors gewonnen. Mit 71,500 Prozent siegten die beiden vor Anja Plönzke und Tannenhof’s Fahrenheit v. Fidertanz mit 71,239 Prozent. Dritter wurde der Luxemburger Sascha Schulz mit Dragano.