Olivier Philippaerts & H&M Cue Channa

Hong Kong Jockey Club Trophy geht an Olivier Philippaerts

Das erste Hauptspringen bei den Longines Masters in Hong Kong ging an den Belgier Olivier Philippaerts. Mit der 13-jährigen SWB Stute H&M Cue Channa siegte er in der Hong Kong Jockey Club Trophy. Er setzte sich im Stechen gegen den Schweizer Pius Schwizer mit About A Dream durch. Der Italiener Emanuele Gaudiano und der zehnjährige Chacco Blue-Sohn Chalou wurden Dritte.

“Was für eine Nacht”, freute sich der Sieger. “Ich wusste, dass wir schnell sind, aber ich wusste auch, dass andere schnelle Zeiten holen würden. Aber als wir den ersten Sprung genommen hatten, fühlte ich mich wirklich sicher.”

Foto: EEM