Hof der Familie Koschel offensichtlich kurz vor Verkauf

Wie Reiter Revue International in Erfahrung gebracht hat, könnte der Hof Beckerode, auf dem die Familie Koschel seit 2006 ansässig ist, bald verkauft sein. Christoph Koschel bestätigte der Zeitschrift, dass man aktuell in Verhandlungen sei, er aber noch nichts äußern könne. Für ihn allerdings, so sagte er auch, würde sich nicht viel ändern.