Henrik von Eckermann & Mary Lou

Henrik von Eckermann macht Schweden glücklich

Es gibt kaum ein mitreißenderes Publikum als das in Schweden und vor allem in Göteborg. Wer einmal im Scandinavium zum Weltucp-Turnier da war, weiß, wie die Schweden den Sport und vor allem ihre Reiter feiern. Und wenn dann noch einer gewinnt, ist die Begeisterung kaum noch zu bremsen. Richtig in Feierlaune brachte Henrik von Eckermann seine Fans im Longines FEI World Cup am Sonntag. Hier siegte er im Stechen mit der zwölfjährigen Westfalen Stute Mary Lou v. Montendro. Gegen zehn weitere Kontrahenten hatte er sich im Stechen durchgesetzt. Am dichtesten auf den Fersen war ihm der Belgier Olivier Philippaerts mit der Landzauber-Tochter H&M Legend of Love. Dritter wurde der Brite Michael Whitaker mit JB’s Hot Stuff.

Foto: FEI/Lotta Brundin Gyllensten/LOTTAPICTURES