Henrik von Eckermann bezieht Stalltrakt in Bonn

Zwölf Jahre war der Schwede Henrik von Eckermann Bereiter im Stall von Ludger Beerbaum und profitierte von seinem Wissen. Große Erfolge konnte der 35-Jährige in diesem Zeitraum feiern. So wurde er 2011 bei der EM in Madrid Fünfter mit Coupe de Coeur und war ein Jahr später mit Allerdings im Olympia-Team von London. 2012 siegte er im Weltcup von Mechelen mit Gotha, die er von seinem Chef übernahm. Ebenso gewann er die Global Champions Tour in Estoril mit der Stute, den Großen Preis von Hong Kong 2014 und holte Bronze bei der EM in Herning 2013 mit der Mannschaft.

Neben all den Triumphen mit Pferden aus dem Stall Ludger Beerbaum wird es nun aber Zeit für von Eckermann, auf eigenen Beinen zu stehen. In der Nähe von Karl Schneider in Bonn am Rodderberg wird er sich niederlassen und sich auch mit Karl Schneider im Training austauschen. Nun hofft der Schwede, neue Besitzer zu finden, die ihn unterstützen.

Quelle: worldofshowjumping.com