Helena Stormanns führt Neuseeland zu den Weltreiterspielen

Der neuseeländische Reitsportverband hat seine Chef d’Equipes für die Weltreiterspiele bekannt gegeben. Wendy Hamerton führt das Dressurteam nach Tryon, Greame Thom die Eventer und Helena Stormanns ist für die Springreiter zuständig. Stormanns war in ihrer aktiven Zeit für Deutschland mitfahrende Rerservereiterin 1998 in Rom. Stormanns freut sich auf die Aufgabe: “Ich bin sehr aufgeregt und freue mich sehr darauf. Ich bin es gewohnt, Reiter zu trainieren und zu helfen. Aber es ist was anderes, wenn es um Einzelreiter geht oder sie zu einem Team zusammenzubringen und dass sie alle füreinander arbeiten.”