Harm Lahde siegt im Gold Tour-Finale in Offenburg

Harm Lahde und der elfjährige Larry überraschten kürzlich erst bei ihrem Sieg im Großen Preis von Neustadt/Dosse. Nun hat das Paar vom Gestüt Eichenhain einen nächsten großen Erfolg verzeichnet. Sie setzen sich im Gold Tour-Finale in Offenburg an die Spitze. Platz zwei ging an den Italiener Federico Ciriesi mit der Casall-Tochter Cassandra. Dritte wurde die Schweizerin Janika Sprunger mit dem neunjährigen OS Hengst Ninyon v. Nintender/Careful.