Johan-Sebastian Gulliksen & Charleville

Gut durchs Championat von München gekommen: Johan-Sebastian Gulliksen

Er ist gerade Mal 20 Jahre alt, aber eifert seinem Vater erfolgreich nach: Johan-Sebastian Gulliksen, norwegischer Springreiter und Sohn des bekannten Geir Gulliksen, siegte im Championat von München mit dem neunjährigen Charleville. Er ließ Jan Wernke mit Queen Mary hinter sich – und die beiden sind als schnelles Paar bekannt. “Einfach möglichst gut durch den Parcours kommen”, war die Ansage vom Vater für Johan-Sebastian, die der optimal umsetzte. Platz drei ging an Christian Kukuk und Limonchello NT.

Foto: sportfotos-lafrentz.de