Jerome Guery & Quel Homme de Hus

Guery kann auf Tokyo hoffen: Spitzenpferd gesichert

Der belgische Springreiter Jérôme Guery hat sich vorzeitig einen Anteil an seinem Spitzenpferd Quel Homme de Hus gesichert. Zusammen mit dem Investor Alexander Oancea hat er einen Teil an dem Holsteiner Hengst v. Quidam de Revel erworben, der bislang alleine Gaëtan Decroix und Alice Tréhoust gehörte. Damit ist der 13-jährige als Olympiahoffnung für Guery gesichert. Die beiden gewannen Anfang der Saison den Grand Prix der Longines Global Champions Tour in Mexiko.

Foto: LGCT/Stefano Grasso