Gudrun Patteet schöpft aus dem Vollen

Die belgische Springreiterin Gudrun Patteet kann sich auf eine glänzende Zukunft freuen. Insgesamt hat sie vier neue Pferde unterm Sattel, alle von Alexander Onyschenko. Gerade neu zu ihr gekommen ist der zwölfjährige Gain Line, ein Hannoveraner v. Stolzenberg, der bislang von Pénélope Leprévost und zuvor von Simon Delestre geritten wurde. Gain Line war siegreich in einem Springen beim Fünf-Sterne-Turnier in Ascona in diesem Jahr und im vergangenen Jahr im Land Rover Masters in Mechelen. Ebenso gerade zu ihr gestoßen ist der zehnjährige Valdelamadre Clooney v. Centauer Z. Der Zehnjährige wurde zunächst von Jos Lansink, dann ebenso von Leprevost geritten.

Quelle: equnews.com