Abdullah Al Sharbatly & Tobalio

Großer Preis von Shanghai geht an Abdullah Al Sharbatly

Der Longines Global Champions Tour Grand Prix im chinesischen Shanghai sah Abdullah Al Sharbatly (KSA) mit Tobalio als Sieger. Zweiter wurde der Deutsche Marco Kutscher mit Van Gogh, während Marc Houtzager (NED) und Sterrehof’s Calimero Dritte wurden. Nach wie vor die Gesamtführung hat Christian Ahlmann (GER) mit 129 Punkten vor Emanule Gaudiano (ITA) mit 96 Punkten und John Whitaker (GBR) mit 85 Punkten.

Abullah Al Sharbatly freute sich entsprechend nach seinem großen Erfolg: “Die Atmosphäre war unglaublich. Ich bin sehr glücklich, heute zu gewinnen. Vergangenes Jahr hatte ich im Großen Preis einen Fehler am letzten Hindernis, das war sehr unglücklich, aber dieses Jahr konnte ich diesen großen Gewinn feiern.”

Foto: Stefano Grasso/LGCT