Großer Preis von Oslo geht an Patrice Delaveau

Der Franzose Patrice Delaveau konnte mit dem 14-jährigen Hengst Carinjo HDC den Großen Preis in Oslo für sich entscheiden. Einen Tag vor dem beginnenden Longines Weltcup stand der Große Preis auf dem Programm. Im Stechen setzte sich Delaveau gegen die Australierin Edwina Tops-Alexander mit der elfjährigen Heartbreaker-Stute Heidi du Ruisseau Z durch. Platz drei ging an die Britin Jessica Mendoza mit Spirit T.