Großer Preis in Arezzo geht an Jur Vrieling

Während sich die einen in Spanien bei der Mediterranean Equestrian Tour auf den Sommer vorbereiten, nutzen andere die Viel-Start-Möglichkeiten bei der Toscana Tour in Arezzo. Hier siegte im Großen Preis der Gold Tour der Niederländer Jur Vrieling mit dem Nabab de Reve-Sohn VDL Glasgow vh Merelsnest. Er war im zweiten Umlauf schneller als der Ukrainer Cassio Rivetti mit der Schimmelstute Fine Fleur du Marais und die Schweizerin Jane Richard Philips mit Pablo de Virton.