Michael Whitaker

Großbritannien ohne Team bei EM in Göteborg

Man muss sich schon fast die Augen reiben, wenn man das liest: Großbritannien stellt bei der EM in Göteborg keine Mannschaft. Lediglich Michael Whitaker mit Viking und William Whitaker mit Utamaro D’Ecuassines werden als Einzelreiter Ende August nach Schweden geschickt. Gordon Burton, Reitsport-Direktor, erklärte, dass man sich auf die Mannschaftsaktivitäten in der Nationenpreisserie konzentrieren wolle, um bestmöglich die Ziele für 2017 und die Weltreiterspiele 2018 zu verwirklichen. Di Lampard, Teamchefin Springen, fügte an, dass die Entscheidung keine leichte gewesen sei. Man sei nicht zufrieden mit den Ergebnissen in den Nationenpreisen dieses Jahr. Man müsste eine Balance finden zwischen den individuellen Zielen der Reiter sowie den nationalen Kampagnen für Championate, vor allem im ersten Jahr eines olympischen Zyklus.

Foto: Karl-Heinz Frieler