Groß Viegeln: Perfektes Turnier für Eva Bitter

Mit ihrem 13-jährigen Hengst Perigueux konnte sich Eva Bitter die 25.000 Euro Siegerpreisgeld im Großen Preis vom CSI Groß Viegeln sichern. Sie setzte sich gegen den aktuellen Deutschen Meister Denis Nielson mit Cashmoaker durch. Dritter ging an den Lokalmatador André Thieme mit Conthendrix. “Es war ein perfektes Turnier”, freute sich Bitter. “Nicht nur, weil ich gewonnen habe. Es ist alles bestens organisiert für Pferde und uns Reiter. Ich bin sehr froh, dass ich hier starten durfte.”