Inga Czwalina & Silver Surfer

Groß-Viegeln: Inga Czwalina surft auf der Erfolgswelle

Beim abschließenden Großen Preis in Groß-Viegeln bei den DKB-Pferdewochen Rostock auf der Anlage von Holger Wulschner ließ eine Reiterin aus Fehmarn die versammelten deutschen Spitzenreiter hinter sich: Inga Czwalina siegte mit dem Holsteiner Wallach Silver Surfer v. Casall/Levisto und kassierte für ihren Erfolg 25.000 Euro. Zweiter in dem Hauptspringen des Turniers wurde der Hausherr, Holger Wulschner, mit BSC Skipper. Platz drei ging an Meredith Michaels-Beerbaum mit Comanche v. Coupe de Coeur, Vierter wurde Marco Kutscher mit S.I.E.C. Carsten.

Christian Hess &  Quel Quidam

Christian Hess & Quel Quidam

Die Prüfung der siebenjährigen Nachwuchspferde entschied Christian Hess mit dem Queens Darling-Sohn Quel Quidam für sich vor David Will mit Casco und Markus Renzel mit Corento.

Bei den sechsjährigen Springpferden hatte der Cornet Obolensky-Sohn Greenacres Cornets Sisco mit Jan Sprehe die Nase vorn. Platz zwei ging hier an Robert Bruhns mit Goldeneye vor Felix Haßmann mit dem KWPN Wallach SIG Hawkeye.

Jan Sprehe & Greenacres Cornet's Sisko

Jan Sprehe & Greenacres Cornet’s Sisko

Fotos: Karl-Heinz Frieler