Gregory Wathelet & Qualido

Gregory Wathelets Qualido und Bresil de Riverland gehen an Quentin Judge

Der Belgier Grégory Wathelet verliert zwei Pferde an den US-Amerikaner Quentin Judge. Bereits sein Conrad de Hus ist dort auf der Double H Farm zu Hause. “Qualido wurde mir von seinem Besitzer zum Verkauf gegeben”, so Wathelet. “Er war ein sehr zuverlässiges Zweitpferd, das schwere Prüfungen gehen konnte. Aber der Auftrag war es, es zu verkaufen. Ich habe gute Beziehungen zu Quentin Judge, der mich regelmäßig über Conrad informiert und er fragt mich immer wieder, Pferde für ihn zu finden. Deswegen wollte er Bresil de Riverland ausprobieren – und er passt perfekt zu ihm. Ich sagte ihm, wenn er kommt, könne er auch Qualido ausprobieren und auch der passte super zu ihm. Es ist Teil unseres Jobs und es ist schön, wenn am Ende alle glücklich sind.”

Mit Qualido gewann Wathelet erst kürzlich eine Fünf-Sterne-Prüfung der Global Tour in Shanghai. Bresil de Riverland ist ein achtjähriger Hengst, der noch nicht so bekannt ist.

Quelle: studforlife.com

Foto: Stefan Lafrentz