Grand Prix in Zukunft kürzer

Das jährliche Global Dressage Forum fand dieses Jahr nicht auf der Academy Bartels statt, sondern in Dänemark bei Blue Hors. Dort gab die FEI bekannt, dass der Grand Prix zukünftig kürzer werden soll, um ihn fürs Publikum attraktiver zu bekommen. Außerdem sei dies wichtig, um weiterhin bei Olympischen Spielen einen guten Status zu haben. Bereits im nächsten Jahr soll der neue Grand Prix während der EM stattfinden.

Quelle: Horses International