William Funnell & Billy Congo

Goldmedaillengewinner Billy Congo geht in die Zucht

Der AES Hengst Billy Congo v. Vetcha/Animo soll sich künftig auf das Deckgeschäft konzentrieren, auch wenn eine Rückkehr in den Sport nicht gänzlich ausgeschlossen ist. Pippa Funnell, die zuletzt im Sattel des 18-jährigen Hengstes saß, konnte im letzten Jahr als Buschreiterin wertvolle Erfahrungen im Springparcours mit dem Erfolgspferd ihres Gatten William Funnell sammeln. Der Hengst, der auf dem Gestüt West Kingston in England steht, war er erfolgreichste Hengst der Global Champions Tour in 2013 mit zweiten Plätzen in Monte Carolo und Cannes, einem vierten Platz in London und einem sechsten in Estoril. William Funnell gewann mit Billy Congo Mannschaftsgold in Herning bei der EM, ebenso den Fünf-Sterne-Gran Prix von Donetsk.

Quelle: studforlife.com