Gold für Deutschland in Arezzo

Die deutschen Jungen Reiter sind Europameister: Angelina Herröder und ABC Trixi, ein elfjähriger Holsteiner v. Quidam de Revel, legten die Basis mit einer Doppelnull-Runde. Jeweils einen um hatten Maurice Tebbel und Cooper sowie Laura Klaphake und Nifrane de Kreisker, während Niklas Krieg und Carella in beiden Umläufen einen Fehler zu verzeichnen hatten. Doch es reichte – mit acht Punkten mussten sie nicht mal ins Stechen, denn Norwegen auf Platz zwei hatte einen Zeitstrafpunkt mehr auf dem Konto. Bronze ging an das Team aus Italien mit 13 Punkten.