Christian Ahlmann & Epleaser van't Heike

Glock Grand Prix: Christian Ahlmann auf dem Gaspedal

Zum Abschluss beim Fünf-Sterne Turnier im Glock Horse Performance Center in Treffen stand der mit 350.000 Euro dotierte Glock’s Grad Prix an. Und den gewann einer, bei dem es seit geraumer Zeit läuft: Christian Ahlmann. Der Deutsche siegte mit dem zwölfjährigen Epleaser van’t Heike nur knapp vor seinem Mannschaftskollegen Daniel Deußer mit dem belgischen Wallach First Class van Eeckelghem. “Ich habe im Stechen wirklich vom Anfang bis zum Ende richtig Gas gegeben”, so Ahlmann. Deußer hingegen, das stellte der Sieger Augen zwinkernd fest, habe es auf dem Weg zum letzten Sprung verbummelt. Dritter in der Prüfung wurde der Brite Robert Whitaker mit Catwalk IV.

Foto: Michael Rzepa