Fünf sind in Balve bei den Springreitern in Führung

Bereits zwei Umläufe in der ersten Wertungsprüfung standen bei den Herren bei der Deutschen Meisterschaft in Balve auf dem Programm. Fünf erreichten das Optimum und gingen doppelnull: Jörg Oppermann mit Che Guevara, Holger Wulschner mit BSC Cha Cha Cha, Carsten-Otto Nagel mit Holiday by Solitour, Denis Nielsen mit Cashmoaker und Holger Hetzel mit Legioner. Am Sonntag werden diese fünf also ohne Strafpunkte zu den letzten beiden Umläufen antreten und haben die besten Voraussetzungen.

In der Damenwertung sind 20 Paare fehlerfrei geblieben – hier wurde nur ein Umlauf geritten in der 1. Wertungsprüfung. Schnellste war Simone Blum mit Flying Boy vor Karin Ernsting mit Concord und Janne-Friederike Meyer mit Charlotta.