Früheres britisches Olympiapferd lebt nicht mehr

Active Walero, das einstige Spitzenpferd der britischen Dressurreiterin Nicola McGivern, lebt nicht mehr. Im Alter von 25 Jahren wurde Walero am Freitag eingeschläfert, wie Horse & Hound vermeldet. Fiona James, die Besitzerin, erzählte, dass der Wallach einfach alt gewesen sei und aufgegeben habe. “Er hat entschieden, dass er einfach genug hatte”, so James. Der Wanderer-Sohn und seine Reiterin gehörten zum Bronze-Team bei der EM 2003 in Hickstead. 2004 nahmen sie zudem an den Olympischen Spielen in Athen teil.