Frankfurt: Lisa Nooren siegt weiter

Vergangene Woche überraschte die 18-jährige Lisa Nooren mit ihrem bislang größtem Erfolg in ihrer jungen Karriere mit dem Sieg im Großen Preis von La Coruna. Die junge Niederländerin ist aber keine Eintagsfliege. Schon die gesamte Saison überzeugt die Tochter des bekannten Trainers Henk Nooren. Nun konnte sie in Frankfurt mit VDL Groep Centora de Wallyra das Championat für sich entscheiden. Im Stechen setzte sie sich mit der Tochter von Dobel’s Cento gegen Nisse Lüneburg (GEr) mit dem OS gebrannten Hengst Cadensky durch. Dritte wurde die Schweizer Amazone Clarissa Crotta mit Conte-Bellini.