Francois Mathy Jr. fällt wegen gebrochenem Bein aus

Sechs Wochen Pause heißt es für den belgischen Springreiter Francois Mathy Jr. – er hat sich vergangenes Wochenende in Villach auf dem Drei-Sterne-Turnier das Bein gebrochen. Das passierte nicht bei einem Sturz, sondern, weil ihn das Pferd eines österreichischen Reiters getreten hatte. Erst Mitte März wird Mathy Jr. also wieder zurückkommen können.