Flaminia Straumann bezieht im Februar einen Stall im Süden Deutschlands

Wie das Reiterjournal online vermeldet, wird die Schweizer Springreiterin Flaminia Straumann im südbadischen Kandern ihre Zelte aufschlagen. Auf der Anlage von Richard Bayha, das Hofgut Kaltenherberge nahe der Schweizer Grenze, hat die 23-jährige Flaminia Straumann einen ganzen Stralltrakt gepachtet. Die Tochter des Schweizer Unternehmers Thomas Straumann soll dort mit 20 Pferden und einem Stallteam einziehen. Ihr Trainer Denis Lynch allerdings wird nicht mit nach Kandern wechseln. Aufgrund der neuen Zusammenarbeit mit der Schweizer Reiterin wurde auf dem Hofgut Kaltenherberge die Betriebsstruktur verändert und der Schulbetrieb eingestellt.