Penelope Leprevost & Vancouver de Lanlore

Erster Sieg für Leprevost und Vancouver de Lanlore

Die Französin Penelope Leprevost hat in diesem Jahr eine Umstellung hinter sich, reitet nun neue Pferde anderer Besitzer. Mit einem ist nun der Druchbruch gelungen. Mit dem erst neunjährigen Vancouver de Lanlore, einem französischen Hengst, siegte sie im Großen Preis von München-Riem über 1,60 m. Im Stechen war sie fast zwei Sekunden schneller als Patrick Afflerbach mit Ciara v. Clearway. Torben Köhlbrandt und der OS Hengst Macao v. Baloubet du Rouet rangierten an dritter Stelle.

Foto: TS Foto/Gühring