Eric Lamaze reitet nun zehnjährigen Chacco Kid

Der kanadische Springreiter Eric Lamaze hat ein weiteres Pferd im Stall, und zwar den zehnjährigen Oldenburger Wallach Chacco Kid v. Chacco Blue/Come On. Der Olympiasieger von 2008 konnte eine Besitzergruppe zusammenbekommen, die Chacco Kid Group, um das Pferd für Kanada zu sichern. Über Simon Delestre beim Turnier in Genf erfuhr Lamaze von dem Pferd, das damals über Delestres Vater Marcel im kolumbianischen Team trainiert wurde. Dann kam das Pferd zu Lamaze, um es aufzubauen, entweder für Delestre oder zum Verkauf. “Aber das Pferd hat mich selbst so beeindruckt, dass ich eine Gruppe gefunden habe, um es zu kaufen”, erklärt Lamaze. Chacco Kid war bereits für Kolumbien auf 1,50 m-Niveau unterwegs, doch sein neuer Reiter glaubt an noch mehr. “Er ist unglaublich und ich glaube, er kann die ganz großen Turniere gehen”, so Lamaze.