Epaillard kommt mit neuem Pferd nach Basel

Der französische Springreiter Julien Epaillard wird künftig Res Queen Davier, eine 13-jährige Selle Francais-Stute reiten. Die Papillon Rouge-Tochter wurde bislang von Thomas Rousseau geritten. Seit 2015 arbeitete sich das Paar auf internationales Drei-Sterne-Niveau vor. Für Epaillard sind die Gene der Stute nicht unbekannt – er ritt bereits deren Bruder Mister Davier international. Kommendes Wochenende beim CSI5* in Basel wird Epaillard mit dem Pferd zum ersten Mal an den Start gehen.

Quelle: equnews.com